Kontakt

Die KfW Bankengruppe

Parallel zu unserer fachlichen Betreuung unterstützt Sie die KfW als eine der größten Förderbanken auf finanzieller Ebene. Seit dem Inkrafttreten der EnEV im Oktober 2009 gelten vier Förderstufen, jeweils mit dem „KfW-Effizienzhaus“ als Richtwert.


Mögliche Finanzierungsvarianten für Ihre Sanierung:

  • Bis zu 15.000 Euro je Wohneinheit für Selbstfinanzierer mit dem Programm 430.
  • Bis zu 75.000 Euro je Wohneinheit für Gesamtpakete plus 15 % Tilgungszuschuss bietet das Programm 151.
  • Einzelmaßnahmen werden im Rahmen des Programms 152 mit bis zu 50.000 Euro je Wohneinheit gefördert.
  • Den Sonderbonus für Beratung von bis zu 2.000 Euro sieht das Programm 431 vor.

Allein 2009 wurden über 200.000 Kredite und Zuschüsse gewährt. Natürlich stehen diese Fördergelder nur begrenzt zur Verfügung. Sichern Sie sich also jetzt die staatliche Hilfe für die Sanierung Ihrer Immobilie!

KfW Bankengruppe
Palmengartenstraße 5-9
60325 Frankfurt am Main
Telefon: 069 74 31-0
Telefax: 069 74 31-29 44
www.kfw.de

Weitere Informationen zum downloaden:

Gesamtübersicht:

Wohnraum sanieren (.pdf)KFW Zinsübersicht gesamt (.pdf)

Informationen für Privatpersonen, Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften, Gemeinden, Kreise, Gemeindeverbände sowie sonstige Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

KFW Energieeffizient Sanieren (Ennev 2009 -30%) (.pdf)KFW Energieeffizient Sanieren - Förderung bei Selbstfinanzierung (.pdf)KFW Energieeffizient Sanieren - Sonderförderung f. Beratung (.pdf)

Informationen für Gewerbetreibende

KFW Energieeffizient Sanieren - Sonderförderung f. Beratung Gewerbe (.pdf)KFW Energieeffizient Sanieren - Unternehmen (.pdf)